Schlagwort-Archive: Pressefreiheit

Fotos für die Pressefreiheit 2010

Letzte Woche habe ich mir den Fotoband „Fotos für die Pressefreiheit 2010“ von Reporter ohne Grenzen gekauft. Darin zu finden: die Rangliste der Pressefreiheit für 2009, einige kurze Artikel zu Ländern auf dieser Liste und verschiedene Reportagen, inklusive Fotos, und Interviews.

Ich hatte noch nicht viel Gelegenheit darin zu lesen, aber bereits die erste kurze Reportage war unfassbar:

Der amerikanische Fotograf Thomas van Houtryve berichtet darin, wie er als angeblicher Anhänger das kommunistischen Regimes nach Nordkorea gereist ist. Ja, ganz richtig: Nordkorea. Die absolute Autarkie, deren „Selbstgenügsamkeit“ so weit geht, dass sie sich selbst fast zum medialen blinden Fleck gemacht hat und uns nur erahnen lässt, was in dem wohl restriktivsten Land dieser Welt so vor sich geht.

Die Angst vor der Enttarnung und anschließendem Arbeitslager haben ihn auf der waghalsigen Reise ständig begleitet und tatsächlich grenzt es an ein Wunder, dass seine wahre Identität nicht entdeckt wurde. Aber ich will nicht zu viel verraten.

Rechts habe ich van Houtryves Website verlinkt. Den Fotoband von ROG müsst ihr natürlich trotzdem kaufen!

Werbeanzeigen